"Als ich ein kleiner Junge war, nannte man mich einen Lügner. aber jetzt, da ich erwachsen bin, nennt man mich einen Schriftsteller".
                                                                                          Isaac Bashevis Singer

Biographisches

Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart.  2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet.
Von ihm sind zwei biographische Texte erschienen. In der Stuttgarter Zeitung vom 10. April 2004 erschien der Aufsatz  "Ohne Träume können wir nicht leben: vom beinahe kindlichen Glück eines erwachsenen Geschichtenschreibers" lesen.
Die  Badische Zeitung  veröffentlichte am 5. Januar 2007 "Die Azubis der Revolution" lesen.

"Mein Weg zu Mao" - ein Beitrag für die Stuttgarter Zeitung in der Reihe "Ich und 68" lesen

Der Stern veröffentlichte 2014 ein Portrait lesen

Ein Portrait schrieb auch Stefan M. Dettlinger vom Mannheimer Morgen lesen