Leserstimmen

Dieses Gästebuch gehört Wolfgang Schorlau




 Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 320 | Aktuell: 320 - 316Neuer Eintrag
 
320


Name:
Patricia Bensa Morales (patricia.bensa@googlemail.com )
Datum:Di 15 Mai 2018 12:42:18 CEST
Betreff:Filme
 

Ich bin total enttäuscht über die Verfilmung Ihren Bücher.Besonderes Fremdes Wasser hat mit dem Buch nichts zu tun.

 
 
319


Name:
Patricia Bensa Morales (patricia.bensa@googlemail.com )
Datum:Di 15 Mai 2018 12:42:14 CEST
Betreff:Filme
 

Ich bin total enttäuscht über die Verfilmung Ihren Bücher.Besonderes Fremdes Wasser hat mit dem Buch nichts zu tun.

 
 
318


Name:
Patricia Bensa Morales (patricia.bensa@googlemail.com )
Datum:Di 15 Mai 2018 12:42:08 CEST
Betreff:Filme
 

Ich bin total enttäuscht über die Verfilmung Ihren Bücher.Besonderes Fremdes Wasser hat mit dem Buch nichts zu tun.

 
 
317


Name:
Claus-Henning Guthard (c.guthard@t-online.de)
Datum:Di 01 Mai 2018 12:57:43 CEST
Betreff:Der groß Plan
 

Lieber Herr Schorlau

"Der große Plan" ist zweifellos das wichtigste Ihrer bisherigen acht Bücher. Es ist, was die Vor- und Nachkriegs- aber auch die jüngste Geschichte Deutschlands anbelangt, erschütternd, beschämend und zutiefst desillusionierend. Wenn die Art und Weise des Umgangs mit der "Griechenland-Krise" symptomatisch ist, dann sieht es mit der Zukunft der EU sehr düster aus.

Mit besten Grüßen
Claus-Henning Guthard

 
 
316


Name:
gabriele (g.emilie@@hotmail.de)
Datum:So 15 Apr 2018 16:20:49 CEST
Betreff:der große Plan
 

ich möchte mich für das Buch Der Große Plan bedanken.Ich lebe seit 30Jahren in Griechenlansu. habe mich seit der Krise in Dtsch immer rechtfertigen müssenum gegen das von den Medien erzeugte Bild des Griechen vorzugehen.Ich habe mich gefreut, daß durch aufgedeckte Schmiergeldaffären, daß ach so saubere Bild des Deutschen etwas hinterfragt wird.Auch die Offenlegung in den Nachrichten wieviel Deutschland u.Frankreich an dem Rettungsschirm verdient haben u. immernoch verdienen war gut aber leider nur eine kurze Nachricht.Leider gibt es noch zuviele, die denken "Hauptsache mir gehts gut"Ich hoffe, daß viele Menschen ihr Buch lesen und genauer hinschauen.Vielen Dank

 
 


 Zurück zur Homepage| Nächste Seite